Archivierter Artikel vom 23.12.2020, 10:38 Uhr

Stomausfall: Hoppstädten-Weiersbacher und Heimbacher sitzen 40 Minuten lang im Dunkeln

Unliebsame Überraschung für die insgesamt rund 4600 Bewohner der beiden Ortsgemeinden Hoppstädten-Weiersbach und Heimbach. Am Dienstagabend gab es zwischen etwa 19 und 19.40 Uhr einen Stromausfall, und so lange saßen sie im Dunkeln. Grund für die Störung war das regnerische und teils stürmische Wetter, sagte Luca Heidrich, Pressesprecher der OIE AG in Idar-Oberstein.

Ein Baum sei auf eine Stromleitung gefallen und habe diese beschädigt. Nach rund 40 Minuten war die Störung aber wieder behoben, und sowohl in Hoppstädten-Weiersbach als auch in Heimbach gingen die Lichter wieder an. ax