Archivierter Artikel vom 05.06.2017, 09:24 Uhr
Plus
Birkenfeld

Stiftungsvorstand Wolfgang Schneider in den Ruhestand verabschiedet

Mehr Anerkennung geht nicht: „Ich wäre gern bei Ihnen Mitarbeiter gewesen“, bekannte Richard Fischels vom Bundesministerium für Arbeit bei der Verabschiedung von Dr. Wolfgang Schneider, der seit 1. Dezember 1991 mehr als 25 Jahre Geschäftsführender Vorstand der 1966 gegründeten Elisabeth-Stiftung in Birkenfeld war, die mit rund 700 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber der Region ist.

Kurt Knaudt Lesezeit: 2 Minuten