Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 14:34 Uhr
VG Birkenfeld

Stellvertreterposten wieder besetzt: Neues Führungstrio bei der Birkenfelder Verbandsgemeindefeuerwehr

Lars Benzel, der seit sieben Jahren Wehrleiter der VG Birkenfeld ist, hat zwei neue Stellvertreter. Bei einer Versammlung haben vor wenigen Tagen die Wehrführer aus allen Brandschutztruppen in den VG-Orten Eric Keßler aus Hoppstädten-Weiersbach und Björn Symanzik in diese Ämter gewählt.

Von Axel Munsteiner

Lars Benzel, der seit sieben Jahren Wehrleiter der VG Birkenfeld ist, hat zwei neue Stellvertreter.
Lars Benzel, der seit sieben Jahren Wehrleiter der VG Birkenfeld ist, hat zwei neue Stellvertreter.
Foto: Feuerwehr

Die Neubesetzung war notwendig, weil die beiden Posten der stellvertretenden VG-Wehrleiter vakant geworden waren. Manuel Müller aus Schwollen hatte seine Funktion aus persönlichen Gründen abgegeben, der Birkenfelder Matthias König hat den Stellvertreterposten, den er seit 2015 innehatte, geräumt, weil er Anfang des Jahres zum neuen Brand- und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) im Landkreis ernannt worden war. „Ich finde die Entscheidung der Wehrführer super. Mit den beiden neuen Stellvertretern haben wir die richtigen Leute, um die Qualität zu halten“, kommentiert VG-Chef Bernhard Alscher den Ausgang der Wahl.