Archivierter Artikel vom 31.03.2014, 10:49 Uhr
Plus
Baumholder

Stellenabbau in Baumholder: US-Armee lässt Zivilbeschäftigte warten

Schwierige Wochen zwischen Bangen und Hoffen erleben derzeit die 460 Zivilbeschäftigten bei der US-Armee in Baumholder. Einerseits glaubt der Betriebsrat an die Chance, den verkündeten Personalabbau zeitlich so weit zu strecken, dass er durch Fluktuation aufgefangen werden kann und Kündigungen sich vielleicht ganz vermeiden lassen. Andererseits aber werden die Mitarbeiter mit ihrem Wunsch nach Klarheit darüber, welche Stellen konkret wegfallen, auf die Folter gespannt.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema