Archivierter Artikel vom 29.12.2016, 16:14 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Steglösung soll Radweg in der „Kama“ entschärfen

Endlich zeichnet sich eine Lösung für den Naheradweg im Kammerwoog ab: Mittels einer Steglösung sollen bis 2018 die großen Höhenunterschiede im Bereich zwischen Stauwehr und blauer Brücke umgangen werden. Statt der ehemals angedachten Felshang- oder Tunnellösungen – insgesamt wurden neun Varianten untersucht – ist aus Sicht der Kreisverwaltung nun eine zweimalige Querung der Nahe mittels Stelzen das adäquate Mittel, um nahezu ebenerdig von der blauen Radbrücke an der Hoppstädtener Schleife bis zur Kama- Staumauer zu gelangen.

Lesezeit: 3 Minuten