Brücken

Startschuss für Kunst- und Genussmarkt: Im Juni gibt es in Brücken ein neues Fest

Brücken. Ein neues Fest wird es am Sonntag, 16. Juni, in Brücken geben: einen Kunst- und Genussmarkt im und am Dreschschuppen mit Kunsthandwerk im Haus und den Zutaten aus der Abteilung „Genuss“ davor. Eine Senfmanufaktur wird dort sein, ein Imker stellt seine Produkte vor, es gibt Gelee und Brände, einen Stand mit Nahewein und sicher eine Reihe weiterer Dinge, die Planungen sind noch nicht abgeschlossen. Dorfmoderatorin Beate Stoff und Helga Maul, die ein Keramikatelier in Brücken hat, stellten das Konzept vor wenigen Tagen in einer Einwohnerversammlung im „Hunsrücker Hof“ vor. Helga Maul wird an diesem Junitag ihr Atelier in der Apfelbüscherstraße öffnen.

Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net