Archivierter Artikel vom 12.01.2021, 14:40 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Starker Anstieg der Briefwähler ist fast sicher: Wegen Corona weniger Urnenwahllokale

Als 2016 letztmals Landtagswahl war, haben von seinerzeit insgesamt 65.277 Wahlberechtigten im Wahlkreis 19 – er ist identisch mit dem Nationalparklandkreis Birkenfeld – 11340 Bürger von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch gemacht. Das entsprach einem Anteil von 17,37 Prozent. Wenn nun am 14. März über die neue Zusammensetzung des Mainzer Parlaments abgestimmt wird, dürfte nicht zuletzt wegen der Corona-Pandemie zumindest eins schon vorab feststehen. „Wir rechnen mit einem sehr deutlichen Anstieg bei der Anzahl der Briefwähler“, sagt Birgit Werle, die bei der Kreisverwaltung beschäftigte stellvertretende Kreiswahlausschussleiterin.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 4 Minuten
+ 25 weitere Artikel zum Thema