Archivierter Artikel vom 06.08.2017, 14:35 Uhr
Plus
Birkenfeld

Stadtranderholung auf Burg Birkenfeld: 100 Kinder lernen spielerisch fremde Kontinente kennen

Warum denn in die Ferne schweifen, wenn in den Sommerferien auch in heimatlichen Gefilden Spiel und Spaß garantiert sind und man trotzdem nebenbei noch zu einer Entdeckungsreise rund um den Globus aufbrechen kann? „Kinder aus aller Welt“ lautet das Motto, unter dem in diesem Jahr die Stadtranderholung in Birkenfeld steht. Insgesamt mehr als 100 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren nehmen an diesem Programm, das traditionell gegen Ende der Sommerferien stattfindet, teil. 48 Jungen und Mädchen waren vorige Woche in der ersten Runde dabei. 60 sind es in dieser Woche.

Lesezeit: 2 Minuten