Archivierter Artikel vom 25.01.2013, 18:42 Uhr
Plus
St. Wendel

St. Wendel will ein neues Freibad bauen

Gewöhnlich prosten sich die Gäste eines Neujahrsempfangs höflich zu, wünschen sogar Wochen nach dem Jahreswechsel fleißig „Frohes neues Jahr“ und schütteln sich artig die Hände – ein Routine-Termin. So auch zu Beginn der Zeremonie, zu der die Stadt St. Wendel in den Saalbau geladen hatte. Viel Prominenz und jede Menge einfaches Volk stand umher. Bürgermeister Klaus Bouillon (CDU) trat ans Mikro, begrüßte die Masse. Alles wie geplant. Und dann die Ankündigung, die für viele zunächst wie ein verfrühter Aprilscherz gewirkt haben muss. Während alle Städte und Gemeinden unter fürchterlichem Finanzdruck leiden, will St. Wendel tatsächlich ein neues Freibad bauen.

Lesezeit: 2 Minuten