Archivierter Artikel vom 07.03.2015, 05:59 Uhr
Plus
Baumholder

Sprachkurs für Flüchtlinge: Vor Goethe und Schiller stehen Möhre und Kohl

Donnerstagvormittag im katholischen Pfarrheim: An den Wänden im Saal hängen Papierbögen mit Vokabeln in großer Schrift, die Tische im Saal sind zusammengeschoben. Um sie herum sitzen in kleinen Gruppen Flüchtlinge aus Afrika und dem Kosovo und kämpfen mit Grammatik und Aussprache. Sieben pensionierte Lehrer der früheren Haupt- und Realschule Baumholder bringen den Asylbewerbern hier ehrenamtlich Deutsch für den Alltag bei.

Lesezeit: 4 Minuten