Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 16:05 Uhr
Plus
Baumholder

Spielplatz am Weiher: Entwurf erntet Kritik

Die Errichtung eines Spielplatzes am Weiher ist seit Jahr und Tag der Wunsch vieler Baumholderer Familien. Fast genau so lang wird das Thema schon in den verschiedenen Gremien diskutiert – bislang ohne nach außen sichtbaren Fortschritt. Im Zuge des Förderprogramms „Stadtumbau“ wollen die Verantwortlichen das Projekt endlich angehen, erste Pläne wurden Anfang des Jahres vorgestellt. Der Entwurf, den Roland Kettering vom zuständigen Planungsbüro BBP in der jüngsten Bauausschusssitzung präsentierte, stieß aber nicht auf uneingeschränkte Gegenliebe.

Von Peter Bleyer Lesezeit: 4 Minuten