Archivierter Artikel vom 25.03.2013, 11:55 Uhr
Plus

„Spiel ohne Grenzen“ machte allen viel Spaß

Niederwörresbach – Sechs Mannschaften, maximal sechs Punkte pro Partie, insgesamt zehn Spiele: Beim „Spiel ohne Grenzen“-Nachmittag am Samstag in der Mehrzweckhalle Niederwörresbach ging es um Punkte und Preise, wobei das Team aus Herborn gewann vor dem Kinderheim Niederwörresbach und dem SV Niederwörresbach. Aber vor allem sollte der spielerische Wettkampf Spaß machen.

Lesezeit: 2 Minuten