Archivierter Artikel vom 20.07.2016, 16:00 Uhr
Plus

Spiel in St. Wendel: Schalker und Dortmunder Legenden sagen Leukämie den Kampf an

Unter dem Motto „Fair macht was her“ gehen seit Jahren immer wieder Fußballer aus der Region an den Start, um bei ihren Spielen die Stefan-Morsch-Stiftung, die in diesem Jahr 30 Jahre alt wird, zu unterstützen. Aktuelles Beispiel: Der Fußballkreis Birkenfeld wirbt auf seiner Internetseite für das Benefizspiel der Stiftung am Samstag, 8. August, in St. Wendel. Dort treten die Traditionsmannschaften von FC Schalke 04 und Borussia Dortmund um 16 Uhr gegeneinander an. Dass die Vereine ganz konkrete Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke leisten, dafür möchte die Stiftung Danke sagen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema