Archivierter Artikel vom 26.05.2011, 14:14 Uhr
Plus

Sorge um Baumholderer Polizeiinspektion

Baumholder- Angesichts der geplanten Reduzierung der Polizeikräfte in Rheinland-Pfalz verdichten sich in Baumholder derzeit wieder Befürchtungen, die Polizeiinspektion könnte zu einer nur tagsüber besetzten Wache abgestuft oder gar ganz geschlossen werden. Zwar steht die mit 30 Mitarbeitern kleinste Polizeiinspektion im Land seit beinahe 20 Jahren immer wieder auf dem Prüfstand. Doch wegen der in Baumholder stationierten US-Garnison behielt die Dienststelle in all den Jahren den Status einer Inspektion mit einer 24-Stunden-Besetzung an sieben Tagen. Als Wache wäre sie nur tagsüber an den Wochentagen besetzt.