Archivierter Artikel vom 26.05.2021, 15:59 Uhr
Plus
Herborn

Sondereinsatzkommando spuckt kräftig in die Hände – Viel Lob für ehrenamtliche Helfer

Die Erneuerung der Friedhofswege macht große Fortschritte. Darüber berichtete Ortsbürgermeister Peter Remuta in der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates. Die Bauarbeiten seien bis auf einige Kleinigkeiten so weit gediehen, dass die Asphaltbaufirma Juchem nun auf der gesamten Wegefläche mit dem Aufbringen der Asphaltdecken beginnen kann. Dies wird am Montag und Dienstag, 7. und 8. Juni, der Fall sein. An diesen beiden Tagen ist der Friedhof für Besucher gesperrt.

Lesezeit: 2 Minuten