Archivierter Artikel vom 12.12.2011, 15:37 Uhr
Plus

Soldat muss den Schaden zahlen

Koblenz/Idar-Oberstein – Der Berufssoldat, der während eines Einsatzes in Afghanistan mit einem Stapler unzureichend gesicherte Ladung transportiert und durch deren Herabfallen einen Unfall verursacht hat, muss der Bundesrepublik Deutschland den entstandenen Schaden ersetzen (die NZ berichtete). So lautet das Urteil des Verwaltungsgerichts Koblenz, das gestern veröffentlicht wurde.

Lesezeit: 2 Minuten