Archivierter Artikel vom 03.07.2020, 15:05 Uhr
Plus
Kempfeld

Skywalk soll neue Naturoase krönen: Verein drängt auf schnelle Umsetzung des Naherholungsgebiets an der Steinbachtalsperre

Eine neue touristische Attraktion ist in greifbare Nähe gerückt: Jetzt, da sich alle Beteiligten nach anfänglichen Widerständen und Vorbehalten auf ein gemeinsames Konzept für die touristische Erschließung der Steinbachtalsperre bei Katzenloch geeinigt haben, drängt der Verein Zukunft Steinbachtal auf eine möglichst schnelle Umsetzung. Den inzwischen mehr als 90 Mitgliedern schwebt nach Aussage des Vorsitzenden Wilfred Zöbisch (Sensweiler) vor, „dass man damit gleich beginnen und nicht auf die anstehende Sanierung der Talsperre warten sollte. Beides kann unabhängig voneinander laufen.“

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 3 Minuten