Archivierter Artikel vom 26.10.2020, 05:30 Uhr
Kreis Birkenfeld

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Birkenfeld erreicht neuen Rekordwert: Landrat appelliert an Vernunft der Bürger

Corona greift im Kreis Birkenfeld immer weiter um sich: Auf einen neuen Rekordwert schnellte die für den Corona-Warn- und Aktionsplan in Rheinland-Pfalz maßgebliche Sieben-Tage-Inzidenz: 128 ohne und 158 einschließlich US-Soldaten. Schon bei 50 ist die Alarmstufe „Rot“ erreicht, die drastische Maßnahmen vorsieht, die der Landkreis in Abstimmung mit dem Land per Allgemeinverfügung angeordnet hat. Kaum waren am Donnerstag die ersten zusätzlichen Beschränkungen in Kraft getreten, gab der Kreis Birkenfeld einen Katalog von Verschärfungen bekannt, die seit dem gestrigen Sonntag zunächst für zwei Wochen gelten.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net