Archivierter Artikel vom 01.09.2020, 16:52 Uhr
Plus
Kirn

Sieben Verletzte bei Massenschlägerei in Kirn: Neue Dimension der Gewalt

Schreiende Menschen und blutende Wunden: Solch schaurige Szenen, wie sie sich am Montagabend im beschaulichen Städtchen Kirn ereignet haben, kennt man sonst eigentlich nur aus großen Städten: Mehr als 20 Personen lieferten sich am Montagabend gegen 21.15 Uhr im Bereich von Kallenfelser Straße und Steinweg eine gut dreistündige Massenschlägerei und prügelten mit Stangen und Baseballschlägern aufeinander ein. Dabei wurden sieben Personen verletzt, drei davon schwer, darunter auch Kinder.

Lesezeit: 3 Minuten