Archivierter Artikel vom 13.10.2010, 09:19 Uhr
Sensweiler

Sensweilerer Kindergarten setzt auf Bewegung

Die Kindertagesstätte in Sensweiler wird am Dienstag, 26. Oktober, 11.30 Uhr, als 52. Kindertageseinrichtung mit dem Qualitätssiegel „Bewegungskindergarten RLP“ ausgezeichnet.

Bewegung macht Spaß: Hier setzt die Arbeit im Kindergarten Sensweiler an.
Bewegung macht Spaß: Hier setzt die Arbeit im Kindergarten Sensweiler an.
Foto: Hosser

Sensweiler – Die Kindertagesstätte in Sensweiler wird am Dienstag, 26. Oktober, 11.30 Uhr, als 52. Kindertageseinrichtung mit dem Qualitätssiegel „Bewegungskindergarten RLP“ ausgezeichnet.

In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zu einem grundlegenden Prinzip der Erziehung geworden. Mit dem Qualitätssiegel „Bewegungskindergarten RLP“ geht das Aktionsbündnis noch einen Schritt weiter. Ein Bewegungskindergarten stellt eine Profilbildung der Kindertagesstätte dar, in dem der ganzheitlichen Entwicklungsförderung durch Bewegung und Spiel eine hohe Bedeutung beigemessen wird. Die pädagogische Konzeption eines Bewegungskindergartens muss beinhalten, dass diese Kindertagesstätte besonders durch vielfältige Angebote in Bewegung und Spiel die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder nachhaltig unterstützt.

Morgen mehr in der NZ