Archivierter Artikel vom 16.02.2018, 17:39 Uhr
Plus
Birkenfeld

„Selbstmordwalzer“ verblüffte Zuhörer

Bis eine gut geplante Idee sich durchsetzt, dauert es oft eine ganze Weile. Schon seit einigen Jahren veranstaltet die Kreisstadt Birkenfeld zusammen mit der Agentur Kathrin Haarstick die renommierte Reihe „Weltklassik am Klavier“. Seit Barock, Klassik, Romantik und Moderne gehört die Musik für das Tasteninstrument Klavier zum „immateriellen Kulturerbe“, das nur live gespielt einzigartige Hörerlebnisse ermöglicht, insbesondere, wenn diese in so angenehmen Räumen wie dem Festsaal der Kreisverwaltung im Birkenfelder Schloss vor kenntnisreichen Musikfreunden stattfinden.

Von Elisabeth Jost Lesezeit: 3 Minuten