Archivierter Artikel vom 03.04.2012, 12:36 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Schwesternverband trennt seine Häuser

Seit 1978 steht das alte „Pflegezentrum Idar-Oberstein“ am Friedrich-Ebert-Ring unter Trägerschaft des Saarländischen Schwesternverbandes. 2006 teilte der gemeinnützige Verein sein Angebot im „alten Krankenhaus“, wie die Obersteiner heute immer noch sagen, auf: Die pflegebedürftigen alten Menschen zogen ins „Haus Göttschied“ in die Dr.-Ottmar-Kohler-Straße um und das Pflegezentrum wurde zum „Haus Nahetal“. Jetzt wurde auch die organisatorische Trennung vollzogen und das „Haus Nahetal“ erhielt ein eigenständiges Leitungsteam.

Lesezeit: 1 Minuten