Archivierter Artikel vom 21.07.2020, 11:47 Uhr
Hilscheid

Schwerer Unfall auf der B 327: Suzuki überschlägt sich

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr auf der B 327 in Höhe der Einmündung Hilscheid. Das berichtet die Polizei.

Der Suzuki kam von der Straße ab, überschlug sich und erst in einem angrenzenden Wiesenstück zum Stillstand. Foto: Florian Blaes<br>
Der Suzuki kam von der Straße ab, überschlug sich und erst in einem angrenzenden Wiesenstück zum Stillstand.
Foto: Florian Blaes

Eine 40-jährige Autofahrerin, die aus Richtung Hermeskeil nach Morbach unterwegs war, wollte dort links in Richtung Hilscheid abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Suzuki-Pkw, der von einem 52-Jährigen gefahren wurde. Die beiden Autos kollidierten. Der Suzuki kam von der Straße ab, überschlug sich und erst in einem angrenzenden Wiesenstück zum Stillstand.

Der Fahrer musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 14 000 Euro, schätzt die Polizei. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber, ein Abschleppunternehmen und drei Streifen der Polizei Morbach und Hermeskeil.