Plus
Bad Kreuznach/VG Herrstein-Rhaunen

Schwerer sexueller Missbrauch: Familienangehörige als Zeugen vor Gericht

Von Günter Schönweiler
Zweifel an einer Zeugenaussage Foto: rcx - Fotolia

Beim zweiten Prozesstag am Landgericht Bad Kreuznach gegen einen 40-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen lag der Fokus in der gerichtlichen Aufarbeitung des familiären Hintergrunds (die NZ berichtete). Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten unter anderem sieben selbstständige Fälle von sexuellem Missbrauch seiner heute 18-jährigen Tochter vor.

Lesezeit: 3 Minuten
Die sexuellen Übergriffe sollen im Alter von acht Jahren für das damals noch in einer Pflegefamilie lebende kleine Mädchen begonnen und erst im Alter von etwa zwölf Jahren geendet haben. Sie war damals zunächst besuchsweise von den Pflegeeltern zu den Großeltern gebracht worden. Zeitweise habe der Angeklagte die Tochter auf ...