Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 12:49 Uhr

Schwanzmeisen machen es der Fotografin nicht gerade leicht

Stefanie Henn hat diesen kleinen Sperlingsvogel, eine Schwanzmeise, fotografiert. „Diese wuseligen und wirklich schwer zu fotografierenden Federknäuel sind 13 bis 16 Zentimeter groß – davon sind 6 bis 10 Zentimeter Schwanz, den sie zum Ausbalancieren ihres Körpers brauchen – und wiegen 7 bis 10 Gramm.

Seit Oktober vergangenen Jahres kommen sie in regelmäßigen Abständen in meinen Garten, meistens sind es 4 bis 6 Stück“, berichtet die NZ-Leserin, die in Nahbollenbach wohnt.