Archivierter Artikel vom 27.07.2014, 18:15 Uhr
Plus
Birkenfeld

Schulsozialarbeit im Kreis ist nur bis Jahresende gesichert

Allen wiederholten Beteuerungen, dass Schulsozialarbeit als zunehmende Herausforderung wichtiger denn je ist, zum Trotz ist sie nach wie vor gefährdet. An den Schulen in Trägerschaft des Landkreises Birkenfeld ist sie nur bis Ende des Jahres gesichert: Der Kreistag gab die dafür erforderlichen 89 000 Euro in seiner jüngsten Sitzung frei.

Lesezeit: 2 Minuten