Archivierter Artikel vom 29.04.2013, 09:19 Uhr
Plus
Ruschberg

Schulbus bei Ruschberg verunglückt

Das hätte viel, viel schlimmer ausgehen können: Auf der kurvenreichen Strecke auf der L 169 zwischen den Ortschaften Ruschberg und Heimbach kam es am Montag gegen 7.25 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Schulbus. Ein kleiner Baum verhinderte, das der Bus umkippte, in dem sich neben dem Fahrer elf Kinder und Jugendliche befanden. Der Fahrer reagierte schnell: Er schlug ein Fenster ein und holte die Kinder aus dem Bus. So blieben es bei leichten Verletzungen von vier Beteiligten, davon zwei Kindern.

Lesezeit: 2 Minuten