Archivierter Artikel vom 08.10.2012, 18:41 Uhr
Plus

Schrottautos standen in hellen Flammen

Oberhausen bei Kirn – Großeinsatz auf dem Schrottplatz: Bei N W Automobile, einer Kfz-Werkstatt mit Autoverwertung in der Soonwaldstraße 1, standen am Sonntagabend um 19.30 Uhr zwei ausgeschlachtete Fahrzeuge und Autoersatzteile in Flammen. Personen wurden nicht verletzt, und ein Übergreifen des Feuers auf die Halle konnte verhindert werden. Ein Jäger hatte das Feuer entdeckt und eilte zum Feuerwehrhaus Oberhausen. Dort traf er Wehrführer Helmut Tressel an, der gerade erst sechs Stunden im Amt war. Er gab sofort Sirenenalarm und fuhr mit zwei Kollegen zum Brand. Während der Anfahrt funkte er die Leitstelle Bad Kreuznach an: „Werkstattbrand in Oberhausen“.

Lesezeit: 2 Minuten