Archivierter Artikel vom 21.04.2015, 12:17 Uhr
Plus

Schorlau knapp hinter Jauch: Jeder Fünfte schaut ersten Dengler-Krimi

Sehr beachtlich geschlagen in der Zuschauergunst hat sich am Montagabend der ZDF-Krimi „Dengler – Die letzte Flucht“ nach dem Buch des aus Idar-Oberstein stammenden Autors Wolfgang Schorlau. Mit 5,84 Millionen Zuschauer und einem sehr guten Marktanteil von 18,5 Prozent landete er nur ganz knapp hinter dem Wer-wird-Millionär-Jackpot-Special von Günther Jauch. Das ist zwar ein ganzes Stück weg von den 10-Millionen-Traumquoten des „Tatort“, aber immerhin: Der Anfang ist gemacht.

+ 7 weitere Artikel zum Thema