Archivierter Artikel vom 31.07.2019, 14:47 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Schöner Rasten rund um den Erbeskopf: In der Hunsrück-Hochwald-Region werden 23 neue Wanderhütten errichtet

Mit einem übergreifenden Projekt über alle kommunalen Grenzen hinaus wird die Lokale Aktionsgemeinschaft (LAG) Erbeskopf mithilfe von EU-Zuschüssen aus Brüssel die Infrastruktur für Wanderer im Hochwald und Hunsrück weiter verbessern. Ab September beginnt in der Region bei einer Gesamtinvestition in Höhe von rund 306.000 Euro die Errichtung von insgesamt 23 baugleichen Wanderrasthütten an Premiumwegen wie dem Saar-Hunsrück-Steig (SHS) und diversen Traumschleifen. Im Kreis Birkenfeld sind acht Standorte geplant.

Von Axel Munsteiner Lesezeit: 3 Minuten