Archivierter Artikel vom 06.07.2011, 15:36 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Schmuckkünstlerin aus der ehemaligen DDR zeigt Arbeiten in der Villa Bengel

Nach Dorothea Prühl präsentiert jetzt innerhalb weniger Wochen mit Uta Feiler eine zweite Schmuckkünstlerin aus der ehemaligen DDR ihre Arbeiten in der Obersteiner Villa Bengel. Uta Feiler, die kürzlich 70 Jahre alt geworden ist, hat die Werke für die Ausstellung, fast ausschließlich Broschen, aus unterschiedlichen Perioden ihres Schaffens gemeinsam mit ihrem Mann selber ausgesucht und zusammengestellt. Das führe, so erklärte Wilhelm Lindemann, Kurator von „Idar-Oberstein schmückt sich“, bei seiner Einführung in das Leben und Schaffen von Uta Feiler zu einem ebenso intimen, autobiografischen Rückblick auf das Lebenswerk der Künstlerin wie zu einer authentischen und repräsentativen Darstellung.

Lesezeit: 2 Minuten