Archivierter Artikel vom 29.10.2019, 13:28 Uhr
Idar-Oberstein

Schmuck aus Schaufenster gestohlen: Idarer Juwelier war erneut Opfer

Vermutlich ein einzelner, bislang unbekannter Täter, so die Polizei, warf am Dienstag gegen 3.55 Uhr mit einem Pflasterstein zwei Schaufenster eines Juweliers in der Mainzer Straße im Stadtteil Idar ein und entwendete diverse Schmuckstücke aus den Auslagen.

Die Schadenshöhe wird auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag geschätzt. Zwei Zeugen beobachteten unabhängig voneinander zur Tatzeit in unmittelbarer Tatortnähe einen männlichen, dunkel gekleideten Fahrradfahrer. Bereits in der Nacht zum Samstag, 19. Oktober, wurde bei einer identisch ausgeführten Tat Schmuck aus einer anderen Vitrine desselben Juweliers entwendet. Auch hier wird die Höhe des Diebesguts auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag geschätzt. Die Kriminalpolizei bittet unter der Telefonnummer 06781/568.670 um Hinweise.