Archivierter Artikel vom 17.10.2010, 17:36 Uhr

Schlechtes Wetter schreckte Marktgäste nicht ab

Die „Stammkunden“ haben sich mittlerweile daran gewöhnt: Kalt und nass war es mal wieder beim Hottenbacher Markt – was aber die Gäste keineswegs abschreckte.

Das schhlechte Wetter schreckte die Besucher des Hottenbacher Marktes nicht ab.
Das schhlechte Wetter schreckte die Besucher des Hottenbacher Marktes nicht ab.
Foto: Reiner Drumm

Hottenbach – Die „Stammkunden“ haben sich mittlerweile daran gewöhnt: Kalt und nass war es mal wieder beim Hottenbacher Markt – was aber die Gäste keineswegs abschreckte. Im Gegenteil: In den Straßen des Dorfes herrschte trotz des ungemütlichen Wetters reges Treiben und auch der Saal Dahlheimer war beim erstmals angebotenen Kindertheater voll besetzt. 160 große und kleine Zuschauer amüsierten sich bei der Aufführung des Chaussée-Theaters. Mit einigen Neuerungen hatte der Hottenbacher Markt diesmal aufgewartet.

Mehr dazu in der Montag-Ausgabe der Nahe-Zeitung