Archivierter Artikel vom 31.08.2013, 07:31 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Schlafende Frau bei Fest sexuell missbraucht

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person ist ein 28-jähriger Zeitsoldat am Amtsgericht Idar-Oberstein zu einer Haftstrafe von einem Jahr – drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt – verurteilt worden. Amtsrichter Johannes Pfeifer und seine beiden Schöffen sahen es als erwiesen an, dass der Mann, der im Kreis Bad Kreuznach wohnt, an der heute 22-Jährigen, als sie schlief, ohne ihr Einverständnis sexuelle Handlungen vorgenommen hat.

Lesezeit: 3 Minuten