Plus
Kreis Birkenfeld/Bad Kreuznach

Schläge und Tritte gegen den Kopf der Lebensgefährtin: Bewährungsstrafe bleibt bestehen

Ziemlich brutal ging ein 37-Jähriger vor, der seine 43-jährige ehemalige Lebensgefährtin Mitte Juli 2020 in einem heftigen Streit verletzt haben soll und deswegen nun in einem Berufungsverfahren in Bad Kreuznach vor Gericht stand. Weil der Angeklagter dort dann aber seinen Berufungsantrag zurückzog, bleibt es beim Urteil der ersten Instanz.

Von Günter Schönweiler Lesezeit: 2 Minuten