Archivierter Artikel vom 27.07.2010, 14:33 Uhr
Idar-Oberstein

SC Idar-Oberstein freut sich über neuen Kunstrasenplatz

Als Meilenstein in der Vereinsgeschichte bezeichnete Hans Dieter Krieger, der Vorsitzende des SC Idar-Oberstein, die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes auf dem Sportgelände im Haag. Trotz erheblicher Eigenleistung hat er letztlich noch mehr als 700 000 Euro gekostet – für einen Verein von der Größenordnung des SC „eine beachtliche Leistung“, wie Oberbürgermeister Bruno Zimmer bei der Feier betonte.

Idar-Oberstein. Als Meilenstein in der Vereinsgeschichte bezeichnete Hans Dieter Krieger, der Vorsitzende des SC Idar-Oberstein, die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes auf dem Sportgelände im Haag. Trotz erheblicher Eigenleistung hat er letztlich noch mehr als 700 000 Euro gekostet – für einen Verein von der Größenordnung des SC „eine beachtliche Leistung“, wie Oberbürgermeister Bruno Zimmer bei der Feier betonte.

Anlässlich der Einweihung wurden verdiente Mitglieder geehrt – allen voran Karl Otto Schüssler und Angelo Milisenda, die für ihr herausragendes langjähriges Engagement mit der Ehrennadel aus (echtem) Platin ausgezeichnet wurden.

Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in der Nahe-Zeitung