Archivierter Artikel vom 21.10.2010, 16:22 Uhr
Hettenrodt

Sascha Wendel als Trainer zurückgetreten

Sascha Wendel ist nicht mehr Trainer des TV Hettenrodt. Sein Nachfolger heißt Uli Koch.

Bereits Anfang der Woche war Trainer Sascha Wendel auf eigenen Wunsch von seinem Amt beim Fußball-Bezirksklässler zurückgetreten. Vorsitzender Jürgen Falz erklärt: „Persönliche Gründe, die absolut nachvollziehbar sind, haben ihn zu diesem Entschluss kommen lassen. Ein alter Bekannter wird die Hettenrodter nun bis zum Saisonende trainieren. Uli Koch, der Aufstiegstrainer, kehrt nach drei Jahren an seine alte Wirkungsstätte zurück. “Er hat spontan zugesagt", freute sich Falz.

Am Mittwoch setzte es für den TVH bei der Spvgg Hochstetten eine 1:2-Niederlage. Es waren die ersten drei Punkte für die Hochstettener.

Mehr zum TV Hettenrodt lesen Sie am Freitag im Regionalsport der Nahe-Zeitung.