Archivierter Artikel vom 09.10.2016, 10:38 Uhr
Idar-Oberstein

Ruhestörer beschimpft Idar-Obersteiner Polizeibeamte

Unter anderem mit dem Ausdruck „Drecksbullen“ beleidigte am Samstag gegen 22.30 Uhr ein 22-Jähriger in der Layenstraße mehrfach zwei Polizeibeamte, die wegen Ruhestörung alarmiert worden waren.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Dem deutlichen alkoholisierten Mann wurde ein Platzverweis erteilt, eine Strafanzeige folgt. Am Samstag teilte ein Zeuge der Polizei mit, ein junger Mann in der Tiefensteiner Straße stünde deutlich unter Alkoholeinfluss und sei gerade in einen Pkw gestiegen und davongefahren. Das Fahrzeug wurde von einer Streife in der Straße „Mühlschied“ ausfindig gemacht, der 26-jährige Fahrer schlief auf dem Fahrersitz. Ein freiwilliger Alkoholtest zeigte einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Ein Testwert von mehr als 2 Promille ergab sich auch bei einem 50-jährigen Autofahrer, der überprüft wurde, nachdem er am Samstag gegen 11.20 Uhr in der Hauptstraße in Schlangenlinien gefahren war. Auch sein Führerschein wurde sichergestellt.