Archivierter Artikel vom 04.08.2021, 15:37 Uhr
Plus
Mittelreidenbach

Rückhaltebecken soll Hochwasser bändigen – Workshop geplant

Immer wieder schießt bei Starkregen das Oberflächenwasser, das vom Boden nicht aufgenommen werden kann, von der ehemaligen Zaubacher Gemarkung oberhalb von Mittelreidenbach in den Ort und überschwemmt vor allem den Bachweg sowie zahlreiche dort liegende Grundstücke. Regelmäßig stehen dort Keller unter Wasser, die Feuerwehr ist dort quasi im Dauereinsatz. Zuletzt war dies vor rund vier Wochen der Fall. Ein Hochwasserschutzkonzept, um der Wassermassen Herr zu werden, ist längst überfällig. Jetzt kommt allmählich wieder Bewegung in diese Pläne.

Von Andreas Nitsch Lesezeit: 2 Minuten