Archivierter Artikel vom 13.11.2013, 11:24 Uhr
Idar-Oberstein

Rotlicht missachtet: 21-Jährige erlitt schwere Verletzungen

Bei einem schweren Verkehrsunfall am „Hertie-Knoten“ (Einmündung Hauptstraße/Naheüberbauung) wurde am Mittwochmorgen eine 21-Jährige erheblich verletzt. Nach Polizeiangaben hat ein 60-jähriger Lkw-Fahrer, der auf der B 41 in Richtung Birkenfeld unterwegs war, wohl eine rote Ampel missachtet.

Es kam zum Frontalzusammenstoß mit dem Wagen der 21-Jährigen, die aus Richtung Birkenfeld kommend nach links in die Hauptstraße abbiegen wollte. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Idar-Oberstein eingeliefert. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand laut Polizei Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro. red