Archivierter Artikel vom 29.06.2013, 06:10 Uhr
Plus

Rofu spendet für Campus-Kapelle

Hoppstädten-Weiersbach – Plötzlich gibt es wieder Hoffnung für den Erhalt der Campus-Kapelle: Eberhard Fuchs, Geschäftsführer von Rofu Kinderland, hat angekündigt, seine Firma werde sich mit einem Betrag von bis zu 300 000 Euro an der Renovierung des Gotteshauses aus Zeiten des US-Reservehospitals in Neubrücke beteiligen. Neuen Elan weckt die Nachricht bei Altbürgermeister Arnold Meiborg, der als stellvertretender Vorsteher des Zweckverbands Umwelt-Campus zusammen mit Landrat a. D. Dr. Ernst Theilen diese Woche den in seinen Augen fast schon aussichtslosen, letzten Rettungsversuch für einen der Zeugen der militärischen Vergangenheit des Geländes startete.

Lesezeit: 2 Minuten