Archivierter Artikel vom 16.06.2019, 16:40 Uhr
Veitsrodt

Rock am Markt: Neben Musik gab es spektakuläre Sprünge mit Blick auf die Zukunft

Neben Musik und Party pur stand beim 20. Rock am Markt ein spannendes und nicht ganz unumstrittenes Projekt im Fokus: Nico Reuter präsentierte die Bikepark-Pläne am Idarkopf.

Es folgte eine lockere Podiumsdiskussion, die Christian Schwinn moderierte. Auch Kritiker kamen dabei zu Wort. Deutlich wurde: Das junge Publikum wünscht sich einen solchen Park und sieht viele Möglichkeiten für die Region. Zudem wurden Touren für Anfänger und Fortgeschrittene sowie ein Hindernisparcours angeboten. Wie das aussieht, wenn man sein Mountainbike perfekt beherrscht, zeigt Fabio Schäfer, der spektakuläre Tricks auf einer Jumpline auf Lager hatte. Auch die Rock-am-Markt-Veranstalter betonen, dass sie das Bikepark-Projekt unterstützen wollen (weiterer Bericht folgt). Foto: Manfred Greber