Archivierter Artikel vom 15.02.2018, 16:03 Uhr
Plus
Bergen/Kirn

Riesige Fangzäune verteuern Bauprojekt

Auf der Kreisstraße zwischen Kirn und Bergen werden derzeit auf einer Fläche von 2800 Quadratmetern Felsvernetzungen und Steinschlagschutzzäune installiert. Seit Anfang Dezember führt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach an insgesamt zwölf Stellen oberhalb der Straße umfangreiche Sicherungsarbeiten durch.

Von Sebastian Schmitt Lesezeit: 2 Minuten