Plus
Oberreidenbach

Riesenhohlraum unter Hauptstraße entdeckt

Einen mehr als 15 Kubikmeter großen Hohlraum hat Ortsbürgermeister Peter Gleßner am Pfingstmontag unter der Hauptstraße in Oberreidenbach entdeckt. Nicht auszudenken, was hätte passieren können, wenn der Schulbus am Dienstagmorgen über die abschüssige Straße gefahren und eingebrochen wäre.

Von Sebastian Schmitt
Lesezeit: 1 Minute
Gleßner, der lange Jahre beim Bauamt der Stadtverwaltung Kirn gearbeitet hat, berichtet: „Wir haben schon länger beobachtet, dass sich die Fahrbahn in der Hauptstraße absenkt.“ Die Straßenmeisterei habe die betreffende Stelle auch schon mit Kaltasphalt geflickt. Argwöhnisch wurde Gleßner, als er nun eine 15 mal 15 Zentimeter große Öffnung entdeckte. ...