Archivierter Artikel vom 06.08.2020, 15:25 Uhr
Kreis Birkenfeld

Reiserückkehrer: Fieberambulanz des Gesundheitsamts wird aufgestockt

Kommt die zweite Corona-Welle? Ist sie schon da, wie manche Experten behaupten? Welche Folgen bringt der Schulbetrieb nach den Sommerferien mit sich? Wie geht man mit Reiserückkehrern um? Bleibt der Kreis Birkenfeld ein Landkreis, der nur in geringem Maß von der Pandemie betroffen ist? Fragen, auf die es noch keine fundierte Antwort geben kann. Die NZ fragte beim Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld nach. „Es kommen aktuell weitere Herausforderungen auf das Gesundheitsamt zu – in erster Linie aufgrund der verpflichtenden Tests bei Rückreisenden aus Risikogebieten und der freiwilligen Tests, die den Reiserückkehrern auch aus Nicht-Risikogebieten angeboten werden.“

Vera Müller Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net