Archivierter Artikel vom 03.02.2016, 16:58 Uhr
Plus

Regionalbanken geraten immer mehr in die Bredouille

Noch scheint die Sonne. Aber das Donnergrollen, das ein großes Unwetter ankündigt, ist bereits deutlich zu hören: Jenes seriöse und solide Geschäftsmodell, das inmitten der schweren Finanzkrise ein hochgelobter Hort der Sicherheit und Stabilität war, bringt die Genossenschaftsbanken und Sparkassen jetzt immer mehr in die Bredouille. Denn es basiert vor allem auf Zinserträgen, die aber wegen der europäischen Finanzmarktpolitik dramatisch abnehmen. Noch sind die Zahlen zufriedenstellend – aber die Sonne wird nicht mehr lange scheinen.

+ 2 weitere Artikel zum Thema