Archivierter Artikel vom 15.05.2017, 15:34 Uhr
Kreis Birkenfeld

Regionalanalyse: Landschaft top, Berufsaussichten flop

Jugendliche in der Region wünschen sich mehr Freizeitangebote, junge Familien hadern mit der mangelhaften ÖPNV-Anbindung und Flüchtlinge hätten gern mehr außerschulische Möglichkeiten zur Integration: Das sind – grob gesagt – die zentralen Ergebnisse der Sozialraumanalyse, die die katholische Hochschule in Paderborn, zusammen mit der Akademie Junges Land (Bad Honnef) im Auftrag des Landkreises Birkenfeld vorgenommen hat. Ihre gesammelten Eindrücke stellten die Studenten am Freitagabend in der Kreisverwaltung einigen Zuhörern, unter anderem Landrat Matthias Schneider, vor.

Peter Bleyer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net