Archivierter Artikel vom 20.12.2013, 12:49 Uhr
Plus
Herborn

Rat setzt sich über Bürgervotum hinweg

Notwendige naturschutzrechtliche Kompensationsmaßnahmen, die als Ausgleich für den beabsichtigen Bau der Windkraftanlagen in der Gemarkung Mörschied dienen, können auch auf der Gemarkung Herborn erfolgen. Forstamtsleiter Womelsdorf gab zu diesem Tagesordnungspunkt im rahmen der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates die notwendigen Erläuterungen. Die Finanzierung und Pflege der für die Aufforstungsarbeiten in Betracht kommenden Flächen würden demnach von der Betreiberfirma übernommen werden.

Lesezeit: 2 Minuten