Archivierter Artikel vom 20.10.2017, 13:43 Uhr

Randale in Birkenfeld: Polizei sucht spuckenden Busfahrgast

Weil er nur ein ungültiges Ticket vorweisen konnte und deshalb nach Aufforderung des Fahrers aus einem Linienbus aussteigen musste, hat am Donnerstag gegen 17.30 Uhr ein junger Mann auf dem BirkenfelderTalweiherplatz randaliert. Wie die Polizei mitteilt, schubste der Passagier den Busfahrer zur Seite, spuckte ihn an und flüchtete danach in Richtung Innenstadt.

Foto: dpa

Das Aussehen des Mannes wird von den Ermittlern wie folgt beschrieben: 18 bis 25 Jahre alt, dunkelhäutig, circa 1,90 Meter groß und schlank. Er war dunkel gekleidet, trug eine Baseballmütze sowie kleine, weiße Ohrhörer. Die Polizei in Birkenfeld bittet unter Telefon 06782/9910 um Hinweise.