Archivierter Artikel vom 21.01.2022, 15:30 Uhr
Idar-Oberstein

Radmuttern an Wagen in Idar-Oberstein entwendet: Polizei rät zu Wachsamkeit

In der Nacht vom 18. auf den 19. Januar wurden an einem schwarzen Nissan, welcher in der Idar-Obersteiner Hauptstraße im Bereich der Emil-Kirschmann-Brücke abgestellt war, die Radmuttern des hinteren linken Reifens demontiert.

Der Fahrzeughalter bemerkte das Fehlen kurz nach seinem Fahrtantritt und konnte hierdurch einen möglichen Verkehrsunfall vermeiden. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Weitere Fälle von gelösten Radmuttern sind nicht bekannt. Dennoch rät die Polizei den Bürgern im Bereich der Hauptstraße und angrenzenden Straßen dazu, die Radmuttern der eigenen Fahrzeuge zu überprüfen.